headerphoto

Was macht die Jenaer Tafel einzigartig

  1. Wöchentlich werden Lebensmittel-Spenden für ca. 1.000 Bedürftige gesammelt, aufbereitet und verteilt.
  2. 90 Ehrenamtliche, Freiwillige, und einige geringfügige Beschäftigte sind die Träger der Vereinsarbeit. Alle Arbeit wird ehrenamtlich geleistet. Sie werden gebraucht und haben Verantwortung.
  3. Der Verein arbeitet ohne staatliche und kommunale Projektförderung. Er ist daher vollkommen unabhängig. Jedem Bedürftigen kann im Notfall sofort und absolut unbürokratisch geholfen werden.
  4. Die Jenaer Tafel gibt in 1 Ausgabestelle Lebensmittel-Spenden an Bedürftige ab.
  5. Besonders hervorzuheben ist ein breites Spektrum an Hilfsmaßnahmen für bedürftige Kinder, u.a. Zuckertüten und Schulmaterial zusamenstellung für die Schulanfänger.
  6. Jährliche Ferienversorgung bedürftiger Kinder ca. 50 Kinder im Durchschnitt
  7. 2 Rechtsanwälte bieten ehrenamtlich Sozialrechtsberatung für Bedürftige an.
  8. mehrere soziale Einrichtungen verschiedener Trägerschaft erhalten wöchentlich auf den Bedarf zugeschnittene Lebensmittelsortimente.
  9. Kinderweihnachtsfeier, Osterkinderfest, Bürgercafé und Tafeltag sind Höhepunkte für die Bedürftigen und für die Stadt.
  10. Kulturelle Höhepunkte für Bedürftigen – jährlich werden Freikarten für Zirkus, Theater, Museen, Kino, Bücherei organisiert und verteilt.
  11. Die Tafel hat ein überparteiliches und überkonfessionelles Netzwerk zur Unterstützung Bedürftiger geschaffen.

Öffnungszeiten

der Geschäftsstelle:
Montag - Freitag
09.30 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 15.00 Uhr

der Tafelstube:
Montag
08.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag - Freitag
08.00 bis 16.00 Uhr

der Kleiderkammer:
Montag - Freitag
10.30 bis 15.30 Uhr

Spendenannahme:
Montag - Freitag
8.00 bis 15.30 Uhr

Spendenkonto

Unsere Bankverbindung:
Sparkasse Jena
BLZ. 830 530 30
Kto. 10 685
IBAN DE33 8305 3030
         0000 0106 85
BIC HELADEF1JEN